fotolia_52534926.jpg
fotolia_39497658.jpg
fotolia_48916986.jpg
fotolia_43694603.jpg
mehlmotte

Die Mehlmotte gleicht der Speichermotte. Allerdings ist sie größer. Die Raupen erreichen eine Länge von 20 mm. Auch ihre Lebensweise gleicht weitgehend der der Dörrobst- und Kleidermotte.

speichermotte

Dieses Insekt ist in Europa und in großen Teilen von Nordamerika verbreitet. Es besitzt eine Flügelspannweite von 16 bis 20 mm. Die grauen bis braungrauen Flügel zeigen wellenförmige Querbinden, die dunkel gesäumt sind. Die Lebensweise stimmt weitgehend mit der der Dörrobstmotte überein. Die Speichermotte kann allerdings auch im Freien vorkommen.

getreidemotte

Die Getreidemotte hat eine Spannweite von bis zu 18mm. Die langgestreckten Flügel sind zugespitzt und haben am Hinterrand Fransen.

messingkaefer

Der Messingkäfer ist kugelig hoch gewölbt und hat ein spinnähnliches Aussehen. Er wir 4-5mm groß und ist flugunfähig.

wollkrautbluetenkaefer

Der Wollkrautblütenkäfer (auch unter dem Namen Kabinettkäfer bekannt) ist ca.3 mm lang und sehr bunt gezeichnet. Die Flügeldecken besitzen eine weiße, gelbliche und braune Farbzeichnung.

gewoehnlicher-nagekaefer

Der braune Käfer wird bis zu 4 mm lang. Die Larve (auch Holzwurm genannt) wird bis 7 mm lang und bohrt sich in Nadel und Laubholz ein.

gemeiner-speckkaefer

Die Länge der Käfer ist ca. 9 mm lang. An den schwarzen Flügeldecken befinden sich an den auffällig gelbbraun gefärbten Vorderhälfte drei schwarze Punkte.

khaprakaefer

Der Khaprakäfer hat eine Länge von ca.3 mm und besitzt eine ovale Form, wobei die Männchen etwas kleiner sind wie die Weibchen.

Copyright © 2018 Pegasus Schädlings- und Ungezieferbekämpfung in München. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.