fotolia_51127285.jpg
fotolia_47431321.jpg
fotolia_51127246.jpg
fotolia_44433578.jpg

Orientalische Schabe (Blatta orientalis)

Die Orientalische Schabe wird auch (Schwaben) bzw. Küchenschabe genannt.

Außgewachsen wird sie 20-28 mm groß. Die Weibchen sind fast schwarz und besitzen nur kleine Stummelflügel, dagegen sind die Männchen dunkelkastanienbrau und haben voll entwickelte Flügel die etwas kürzer als der Schwanz sind. Sie legen etwa 15 Eier zwischen 2-5 Tagen wahllos ab. Daraus schlüpfen dann nach ca. 2-3 Monaten die Larven, die je nach Temperatur und Lage für ihre vollständige Entwicklung bis zu 2 Jahren oder länger brauchen.

Die Lebens und Fraßgewohnheiten der Orientalischen Schabe ist fast gleich wie der Deutschen.

Copyright © 2018 Pegasus Schädlings- und Ungezieferbekämpfung in München. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.